Mich beschäftigte wieder einmal eine unsaubere Bluetooth Übertragung zu meinen Lautsprechern

(MacBook pro 2017). Als ich heute wieder recherchierte, was die Ursache dafür sein konnte stieß ich auf den Hinweis dass man das NVRAM zurücksetzen solle. Und genau das hat mir geholfen, denn nun läuft der Sound zu den Lautsprechern so, wie ich das wünsche 🙂

Was ist das NVRAM überhaupt?

Der PRAM-Speicher (Parameter Random Access Memory) und der  NVRAM (Nonvolatile RAM – nichtflüchtiger Speicher) sind Speicherbausteine in denen Informationen zur Unterstützung von macOS zwischengespeichert werden. (Quelle: Apfel-Wiki)

Wie geht man vor, um das NVRAM zurückzusetzen?

Der Mac wird ausgeschaltet und beim folgenden Neustart werden die folgende Tasten festhalten :

+ + P + R (ALT-Command-P-R)

(Quelle: Apfel-Wiki)

Unbedingt beachten:

Quelle: https://support.apple.com/de-de/HT204063

„…Schalten Sie Ihren Mac aus. Starten Sie ihn jetzt erneut und halten Sie sofort die folgenden vier Tasten gedrückt: Wahltaste, Befehlstaste, P und R. Sie können die Tasten nach ungefähr 20 Sekunden loslassen. Währenddessen wird Ihr Mac unter Umständen neu gestartet.

  • Auf Mac-Computern, die einen Startton abspielen, können Sie die Tasten nach dem zweiten Startton loslassen.
  • Auf dem iMac Pro können Sie die Tasten nach dem zweiten Ein- und Ausblenden des Apple-Logos loslassen.

Wenn Ihr Mac den Startvorgang beendet hat, können Sie die Systemeinstellungen öffnen und dort zurückgesetzte Einstellungen wie Audiolautstärke, Bildschirmauflösung, Startvolume-Auswahl oder Zeitzone anpassen.“

NVRAM zurücksetzen wegen Bluetooth Problem
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.