„Mojave“ macOS 10.14 ab Montag 24.09.2018 verfügbar

Mojave Rocks
Ab morgen kann man „Mojave“  auf macOS offiziell installieren. Name einer bekannten Wüste in Kalifornien – ausgesprochen wird diese „Mohhawe“. Das Update bringt eine Menge Neuerungen mit.    
  • Dunkelmodus (Dark Mode)
  • Neuerungen in Finder und Schreibtisch
  • neue Möglichkeiten für Bildschirmfotografien
  • neue Continuity-Funktionen
  • neue Applikationen
  • … neugestalteten Mac App Store
Alle wichtigen Infos dazu habe ich hier verlinkt:

Belwue: Umstellung auf DNS-basierten Jugendschutzfilter

Link zur Umstellung des Jugendschutzfilters bei Belwue

Belwue nennt dafür die folgenden Vorteile:

  • Die längst Filterung von HTTPS-URLs ist endlich möglich. Insbesondere im Zuge der massenhaften Umstellung von Seiten im Zuge der DSGVO ist dies zusätzlich drängend.
  • Es findet (im Gegensatz zu einer Proxy-Lösung) keine Entschlüsselung zum Zweck der Filterung von HTTPS-Zugriffen statt und es muss somit auch nicht mit einem gefälschten Zertifikat neu verschlüsselt werden. Dies ist ein Gewinn an Sicherheit und an Performance
  • Kein „Flaschenhals“ mehr durch den Proxy oder den VPN-Tunnel, die trotz hoher Bandbreiten Ihrer Anbindung Ihren Internetzugang ausbremsen können
  • Es sollten keine Probleme mehr mit Google Captcha-Anforderungen mehr auftreten
  • Der Google-SafeSearch-Modus, der nur jugendfreie Suchergebnisse bringt, kann nun wieder für alle Schulen aktiviert werden. Ebenso haben wir einen jugendfreien Suchmodus für Bing und YouTube aktiviert.
  • Es gibt keine Beeinträchtigungen mehr durch Sperrung unserer Proxies durch externe Webhoster
  • Obskure Probleme mit manchen Webseiten und -Anwendungen, die durch Dazwischenschalten eines Proxy nicht mehr richtig oder gar nicht mehr dargestellt werden, fallen weg

Integration von iOS im Bildungsbereich

Gestern: Veranstaltung in Stuttgart (Office Design Tower) mit Themen rund um die Integration von iOS. Die Veranstaltung wurde veranstaltet von  mit einem Referent von Apfelwerk.

Location: Design Offices Stuttgart Tower

Erkenntnisse und Links, die wichtig und merkenswert sind möchte ich hier nennen:

  • Achtung, damit die App Classroom funktioniert, sollt am Access-Point Client-Isolation abgeschaltet werden!
  • Wie konfiguriert man Firewall und Proxies? Das dokumentieren die nachfolgenden englischsprachigen Blog-Beiträge excellent:

Configuring Proxies and Firewalls for Apple MDM access

MDM Configuration Profile variable Reference

 

 

 

Domainfactory gehackt

Wie ich heute morgen in den News las, wurde mein langjähriger Web-Hoster Domainfactory gehackt. Statt Rasen mähen, nun zuerst Passwörter ändern.

Die Story u.a. hier:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenleck-bei-Domainfactory-Hacker-knackt-Systeme-laesst-Kundendaten-mitgehen-4102881.html

Von Daomainfactory erhielt ich folgende Mail: (Auszug)

Wir haben am frühen Abend des 3. Juli 2018 erstmals, und im Verlauf der letzten zwei Tage in näherem Detail erfahren, dass über einen Datenfeed nach einer Systemumstellung unbeabsichtigt bestimmte Kundeninformation ab 29. Januar 2018 außenstehenden Dritten zugänglich war.

Während wir diese Datenpanne untersuchen wissen wir bereits jetzt, dass Dritte unbefugt auf nachstehende Datenkategorien Zugriff gehabt haben könnten:

  • Kundenname
  • Firmenname
  • Kundennummer
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • DomainFactory Telefon-Passwort
  • Geburtsdatum
  • Bankname und Kontonummer (z.B. IBAN oder BIC)
  • Schufa-Score

Seien Sie versichert, dass die bei dieser Datenpanne verwendeten Angriffspunkte nunmehr abgesichert sind, und wir haben die Sicherheit erhöht, um uns vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Dennoch ist es für jemanden, der unbefugt Zugang zu Ihren Daten erhalten hat, möglich, sich Ihrer Identität zu bedienen oder Lastschriften für Ihr Bankkonto zu erzeugen oder sonst ihre bei DomainFactory liegenden Informationen zu missbrauchen. Deshalb empfehlen wir Ihnen aus Vorsichtsgründen, Ihre Passwörter für Ihre DomainFactory-Konten so rasch wie möglich abzuändern. Die Information zur Abänderung Ihrer DomainFactory-Passwörter finden Sie hier: blog.df.eu/pw.

Weiter bitten wir Sie, Ihre Bankkontoauszüge zu überwachen. Sollten Sie verdächtige Kontobewegungen bemerken sollten Sie auch erwägen, die Polizei zu verständigen.