FritzBox sicherer machen mit Version 7.20

Kürzlich wurde ein Update für die FritzBox ausgerollt, die diese sicherer machen soll. Ich habe inzwischen einen Mixed-Mode für WPA3/WPA2 aktiviert und die DNS-Abfrage mit DoT DNS over TLS verschlüsselt. “DoT” ist ein Internet-Protokoll, mit dem DNS Abfragen per TLS verschlüsselt über Port 853 übertragen werden. Der Vorteil:ein unbefugtes Mitlesen des Datenverkehrs ist nicht mehr möglich. Dadurch lässt sich die Privatsphäre der Anwender besser schützen. Für die Implementierung von “DoT” habe ich folgende Anleitung benutzt:

https://blog.doenselmann.com/dns-over-tls-auf-einer-fritzbox-aktivieren/

Nachtrag: Offenbar funktioniert die Lösung nicht, wenn die FritzBox von Vodafone bereitgestellt wurde (“geliehen”). Musste ich heute morgen feststellen, als meine Familienmitglieder diverse Seiten nicht erreichen konnten. Schade!!!