Versteckte Funktionen in iOS 13

Viele werden die neuen Funktionen noch gar nicht kennen oder ausprobiert haben. Einiges ist in iOS 13 auch anders, wie beispielsweise ein PDF von einer Webseite in Safari zu erstellen…

Nun sind bei Heise-Online 20 heiße Tipps veröffentliche worden, die ich hiermit weiter geben möchte. Viel Spaß beim Probieren!

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/20-Tipps-fuer-iPhone-und-iPad-Versteckte-iOS-Funktionen-beherrschen-4560361.html

Apples September-2019-Event

Logo

Neues iPhone (11 Pro?) setzt auf Triple-Kamerasystem…. Mit einer dritten Linse werden höher aufgelöste Fotos und Ultra-Weitwinkelaufnahmen möglich sein

der verbesserte Sensor soll Face ID “weitsichtiger” machen

Apple will die Geräte wasserdichter und bruchfester machen

Spannend werden auch die vielen neuen Funktionen in iOS13 werden

Neuigkeiten wird es auch zu WatchOS / Apple-Watch und hoffentlich auch für Macs geben. Ich bin jedenfalls gespannt darauf.

JAMF 10.10 ist da!

JAMF

Die Highlights

Bestandsvorauslastung für macOS

Inventory Preload ist eine leistungsstarke Funktion, die bei der Registrierung automatisch Gerätedetails in Jamf Pro aktualisiert. Das ist jetzt auch für macOS-Geräte verfügbar. (iOS-Geräte werden seit 10.8.0 unterstützt)

Erhöhung des Konfigurationsprofil-Cache

Die Nutzung von Content Caching ist eine Möglichkeit, die Bereitstellung von Inhalten zu rationalisieren. Um den ständig steigenden Nutzlastgrößen gerecht zu werden, wurde das Caching-Limit von drei Gigabyte auf neun Exabyte erhöht.

Dark Mode

Auf offenbar vielfachen Wunsch unterstützt Self Service jetzt den “Dark Mode”. Manche werden sich darüber freuen….

Weitere Informationen können den aktuellen Release-Notes entnommen werden.

Crayon von Logitech

Diese Woche habe ich 20 Crayons von Logitech erhalten und seit gestern habe ich einen intensiv getestet.

Vorweg kann ich sagen, dass mir der Stift gut gefallen hat und auch relativ gut in der Hand liegt. Für Bildungseinrichtungen ist natürlich auch der geringere Preis ein Argument. Aufgeladen wird der Stift durch ein Lightning-Kabel, das am hinteren Ende eingesteckt wird. Achtung, der Stift besitzt einen Einschaltknopf und funktioniert nur, wenn er eingeschaltet ist. Interessant: Der Stift schreibt sofort ohne, dass er gekoppelt werden muß. Er schreibt auch sofort auf jedem anderen iPad der 6. Generation 😀

Pros und Cons

+ Die Handballenerkennung des iPads funktioniert ähnlich gut wie beim Pencil
+ Der Stift schreibt genau und verzögerungsfrei
+ Der geneigte Stift kann für Schraffuren genutzt werden

− Der Stift ist nicht drucksensitiv (wie der Pencil)
− Funktioniert nicht mit dem iPad pro, sondern bislang nur mit dem iPad der 6. Generation

Apple Education: neue Anregungen

Zeichnen hilft den Schülern, ihre Vorstellungskraft zu erweitern und Verbindungen herzustellen, die sie sonst nicht herstellen könnten. Sie können den den Leitfaden Everyone Can Create Drawing herunter laden und lernen, wie Sie Gedanken visuell kommunizieren, Ideen austauschen und sich auf neue Weise ausdrücken können. https://apple.co/2AOohCP