Achtung: Startfähige Backups unter macOS 11 vorerst nur mit Workaround

Wir benutzen den bewährten CC-Cloner für Backups unserer Macs. Seit Big Sur oder macOS 11 gibt es dabei allerdings Probleme mit mit brotfähigen Backup-Laufwerken. Laut CCC müsse man Big Sur über eine durch Carbon Copy Cloner (CCC) erstellte Datensicherung installieren, um das Backup startfähig zu machen… soweit die Theorie… ich bin erst heute dahinter gekommen, warum dies nicht mehr sauber funktionierte :-((

Hier ein Link auf heise.de, der die Hintergründe erklärt:

https://www.heise.de/news/macOS-11-Startfaehige-Backups-vorerst-nur-mit-Workaround-4948038.html

Gestern: Jamf Roadshow Frankfurt/Main

JAMF

Die Jamf Nation Roadshow ist ein eintägiges Event, das ins Leben gerufen wurde, um die anspruchsvolle Aufgabe der Verwaltung von Apple Geräten zu unterstützen. In diesem Jahr gab es einen dedizierten Education Track. Ein Highlight war die Keynote von Jamf CEO Dean Hager mit einem Special Guest von SAP. Verschiedenste Sessions wurden angeboten…. einige Eindrücke in Bildern….

Neues von 

Was gestern so alles “in the making…” vorgestellt wurde:

  • Neues MacBook Air
  • Neuer Mac Mini (gut und teuer :-))
  • Neue iPad pro, neuer Pencil und neues Smart-Cover-Keyboard, das nun auch die Rückseite des iPads schützt.

Die Geräte haben USB Typ-C-Anschlüsse (der Mac Mini hat angeblich auch 2 USB-A-Anschlüsse) Apple bietet Adapter für das neue iPad Pro und die neuen MacBooks damit diese mit einem 3,5 mm-Stecker verbunden werden können. Ähnlich gab es das ja bereits mit einem Lightning-zu-3,5mm-Adapter. Dadurch soll sichergestellt werden, dass vorhandene Geräte (Kopfhörer u.a.) mit den neuen Geräten und USB-C verbunden werden können.